Möglichkeiten

Walkingpassion / Walkingspirit Yvonne Dikomey Tel, WhatsApp, Threema 0172-8257881 >> Newsletter >> Kontakt

VOLLER SPIELTRIEB

VORAUS

VON DER AKTIVIERUNG DER SINNE

garantiert ohne Altersbeschränkung!

Höchste Zeit, das wir wieder lernen, alle unsere Sinne zu nutzen, die Welt mit den Augen kindlicher Unschuld zu sehen und uns auch in unsere rationale Welt wieder ein bisschen Zauber und Magie zurückzuerobern.

Kreativ werden mal total analog, ganz ohne Maus & Co.

 

Fühlt euch frei, auszuprobieren und zu spielen!

Mit den Füßen sehen:

 

Die nackten Füße haben jede Menge Rezeptoren, die den Untergrund abtasten, und auf diese Weise "sehen" können. Es lohnt sich, das wieder zu spüren, denn Schuhe machen auf dauer blind. Möglichkeiten:

 

  • Blind führen lassen
  • einen eigenen Barfußpfad bauen
  • bei mehreren Kindern: Barfußraupe
  • Stöckchen mit den Füßen weitergeben
  • Im Laub Halt finden
  • Balancieren über einen Baumstamm

Mobiler Barfußpfad, ab Januar 2019

 

Für Workshops, Erlebnisvorträge und zum ausleihen

 

Im Angebot - Ein Erlebnisworkshop für die Sinne, geeignet für:

 

  • Kindergärten
  • Schulen
  • Werkstätten-Einrichtungen
  • Therapiezentren
  • Alternativmedizinische Zentren
  • usw..

Naturphänomene

 

Wahrnehmen, entdecken und sich gegenseitig erklären. Spielerisch und Gemeinschaftlich wieder "sehen" lernen.

Mit den Händen erfahren:

 

Je älter man wird, um so mehr verlernt man das fühlen, weil der Sehsinn im mit 80% Focus ist. Und: Wie oft fühlen wir noch Natur? Wir putzen und putzen und kaufen "sauber" verpackte Dinge. Natürliches wird als dreckig und eklig empfunden. Aber ist es das wirklich? Wie fühlt sich denn feuchte Erde ohne Gummihandschuhe an? Oder die rauhe Oberfläche einer Baumrinde? Ich lade euch ein, euch darauf einzulassen!

Möglichkeiten:

 

  • Blind die Umgebung erfühlen
  • Feine Unterschiede von nahezu gleichen Dingen erfühlen
  • Baumrinden ertasten
  • Feuchtes Laub und Erde in den Händen halten
  • Tastmemorys

Sich dem Zauber und der Kreativität hingeben:

 

Landschaften und Wälder regen auch Fantasie und Sinne an. Zwerge, Feen, Naturgeister, Baumgestalten, Wesen und Geschichten:

 

  • Baumgeschichten: Was hat ein großer Baum im Laufe seines langen Lebens wohl schon alles gesehen und erlebt? Ihr könnt ihn direkt nach seiner Geschichte fragen
  • Aus Materialien der Umgebung kleine Zwergenlandschaften bauen.
  • Waldbilder / Mandalas legen

Vernetzt:

 

Alles ist miteinander verwebt und vernetzt.

WWW - nicht nur das weltweite Datennetz - auch das

Wood-Wide-Web - Empfehlenswert anschaulich beschrieben in Peter Wohllebens "das geheime Leben der Bäume.

Mit folgendem Spiel wird das sehr deutlich:

 

Die Gruppe bildet einen Kreis. Jeder stellt einen Baum dar. Wir werfen uns ein Fadenknäuel zu und verweben uns damit. Es bildet sich ein großes Netz. Nun wird ein "Baum" abgesägt... Was passiert jetzt?

Kojoten-Challenge für Familien

 

Natur entdecken, Pflanzen und Tiere bestimmen und Spaß am lernen haben. Erwachsene vs. Jugend - Bestimmungsbücher vs. Apps und Google.

 

Die Technik ist im heutigen Zeitgeist nicht mehr wegzudenken. Warum nicht mit integrieren?

YVONNE DIKOMEY

0172-8257881

info@dikomey.net

Familien- / Jugendprogramm mit Spaß und Wissensgewinn

Seminar- Workshop- und Erlebniswanderungen für Familien (Kinder jeden Alters) und/oder Jugendliche mit Wahrnehmungsübungen, Aha-Effekten und viel Wissen, modern und mit Spaß vermittelt. Für kleinere Kinder und auch für Jugendliche geeignet.

 

  • Halber Tag oder ganzer Tag. in der Region
  • Ausflüge zum Barfußpfad Igelsbachsee am Brombachsee, Barfuß- und Wahrnehmungsworkshops, im Sommer Besuch des Maislabyrinths möglich. Eigene Anreise
  • für Gruppen buchbar

Copyright 2017 Yvonne Dikomey

Hexe Diki

Yvonne Dikomey